Das Programm 2021

Freitag, 10. September 2021

Nico Brina + Drums

Nico Brina + Drums

Boogie und Blues sind sein Leben. Der begnadete Tastenvirtuose macht jeden Auftritt zu einem Erlebnis. Für Glücksgefühle ist gesorgt. Die Party kann beginnen.

Baukeller: 19.45 / 21.15 / 22.30 Uhr

Lilly Martin und Band

Muss man diese Frau noch vorstellen? Die gebürtige New Yorkerin aus der Nachbarschaft hier am See verfügt über eine packende Bühnenpräsenz und wurde im vergangenen Jahr für den Swiss Blues Award nominiert.

Jürg-Wille-Saal: 19.00 / 21.00 / 23.30 Uhr

Rolf Häsler-Trio

Rolf Häsler-Trio

Als Jazz-Saxophonist ist er in der Schweiz eine Nummer für sich. Auftritte in Europa und den USA gehören ebenso zu seiner Vita wie Engagements mit dem Swiss Jazz Orchestra und Philipp Fankhauser.

Chilesaal: 19.00 / 20.30 / 22.00 Uhr

Stewy von Wattenwyl Trio

Stewy von Wattenwyl iTro

Stewys neue CD heisst «In the Giants Garden» und verspricht einen gepflegten Spaziergang durch den Jazz-Garten mit Namen wie Bill Evans, Herbie Hancock, Duke Ellington etc.

Ortsmuseum: 19.00 / 20.30 / 22.00 Uhr

Big Band – Jazzarmonics

Die erfahrene 17-köpfige Big-Band setzt neben dem breit gestreuten Hauptrepertoire vermehrt auch auf spezielle Stile (Funk, Latin) oder Persönlichkeiten wie Count Basie oder Frank Sinatra.

Zelt an der Kirchgasse: 18.15 / 19.45 / 21.15 Uhr

Samstag, 11. September 2021

Pat & the BLUESchargers

Pat & the BLUESchargers

Dank jahrelanger Bühnenerfahrung gepaart mit grosser Spielfreude präsentiert das Quartett ein abwechslungsreiches Programm, das für Stimmung sorgt. Eigenkompositionen sind ebenso dabei wie gekonnte Coversongs.

Baukeller: 19.45 / 21.15 / 22.30 Uhr

Martin Lechner Band

Martin Lechner Band

Das ist Jazzgesang vom Feinsten. Sein sympathisches Auftreten, das warme Timbre seiner Stimme, das hervorragende Rhythmusgefühl machen die Musik zum Erlebnis. Seine Band ist dabei mehr als «nur» Begleitung.

Jürg-Wille-Saal: 19.00 / 21.00 / 23.30 Uhr

Alessandro d’Episcopo Trio

Alessandro d’Episcopo Trio

Der gebürtige Italiener lebt seit seinem 30. Lebensjahr in Zürich. Jeder Musiker prägt das Trio mit seiner Persönlichkeit. Ihre Improvisationen werden zu Ausflügen und bezaubernden Geschichten.

Chilesaal: 19.00 / 20.30 / 22.00 Uhr

Belleville

Belleville

Die Truppe überrascht mit ihrer Beherrschung verschiedener Stile, die stets überzeugend erklingen. Ob Jazz-Standards, südamerikanische Rhythmen oder Popsongs – der Groove stimmt immer.

Ortsmuseum: 19.00 / 20.30 / 22.00 Uhr

New-Generation

New Generation

Auch dieses Jahr werden Nachwuchsjazzer auf der Kirchgasse Ihr Können zeigen und für Stimmung sorgen.

Zelt an der Kirchgasse: 18.15 / 19.45 / 21.15 Uhr

Tickets für Meilemer Jazznächte

Vorverkauf: ab 23. August, Foto Sabater, Dorfstr. 93, Meilen
Preise: Vorverkauf; Fr. 39.–, Abendkasse (ab 18 Uhr): Fr. 44.–, Festivalpass (Fr + Sa): Fr. 77.–
Online-Tickets:  www.ticketleo.com

Zutritt nur mit COVID-Zertifikat

Ohne die Unterstützung der folgenden Sponsor*innen, Gönner*innen und Spender*innen wären die Jazznächte nicht möglich geworden.

Hauptsponsoren

Gemeinde Meilen, Mittwochgesellschaft Meilen, Matter Group, Hirzel Stiftung, Old Time Jazz Club

Presenting Sponsoren

Alfred und Margaretha Bolleter Stiftung, Migros-Kulturprozent, Gasthof Löwen, Gemeinde Herrliberg

Sponsoren

Drogerie Sanitätshaus Roth, Auto-Graf AG, Delica AG Switzerland, Die Mobiliar General Agentur Meilen Fredy Birchler, Feldner Druck AG, Handwerks und Gewerbeverein Meilen, Meilener Anzeiger, Schneider Umweltservice AG, Reformierte Kirchgemeinde Meilen, Anita Gurtner

Gönner

Advise Treuhand AG, Amman Gartenbau, Meilen, Anita Estermann Design; Stiftung Burkwil, Chartvalor AG, Felix Krämer und Kaspar Hunziker; Foto Sabater, Gemeinde Uetikon; Hagedorn AG, OGB Bauingenieure AG, Tertianum Parkresidenz Meilen; UBS Switzerland AG, Meilen; Wirtschaft zur Burg, Ruth Graf, Ulrike & Matthias Rebellius

Spender

Benz Bettwaren, Burg Schlosserei, Landi Mittlerer Zürichsee, Raiffeisenbank Rechter Zürichsee, Zürcher Kantonalbank, Meilen, Carl Egli, G. & C. Fischer, Ernst Frei, Rudolf Guggisberg, Elisabeth Hauser, Ines Haverland, Peter Herzog, Thomas Heuberger, Erwin Hodel, Peter Huber, Verena Hurter, Heinrich Hürlimann, Hans Kägi, Christian Krenger, A. & M. Kunz, Marianne Landert, Felix Lindenmüller, Martin Paur, Monika Pfenninger, Brigitta Scherz, Bruno & Rita Schmid, Heidi Schneller, Doris Gisler Truog, Jürg Roland von Arx, Carl Frederik Vornholt, Edith Wälti, Monique & Francis Zürcher

Nutzen Sie die Gelegenheit und kehren Sie ein

Im Gasthof Löwen oder an unserem Verpflegungsstand. Dank Covid-Zertifikat können Sie sich überall unbeschwert dem kulinarischer Genuss hingeben.

Die Organisatoren

Der Old Time Jazz Club bringt Swing, Blues, Dixie und Boogie nach Meilen. Dabei blickt der Verein auf eine lange Tradition zurück und zählt zu den grössten Jazzclubs in der Schweiz. Das Organisationsteam v.l.n.r.: Alain Chervet, Tobias Ziegler, Melanie Bischofberger, Beatrice Bosshard, Benjamin Stückelberger (OK-Präsident), Adrian Weber

Wir suchen Helfer/innen!

Wir sind noch ein junges Festival und froh um freiwillige Helfer/-innen. Interessiert? Dann melden Sie sich unter: helfer@meilemerjazznaechte.ch

Organisation Meilemer Jazznacht